Sanierung und Umbau des
“Von Röderschen Hauses”
Markt 8, 06493 Harzgerode

Bauherr:
Herr Ulrich Calmer
Weidenstr. 27
49163 Bohmte

Bauzeit:
Juli 2008 bis Oktober 2009

Leistungsphasen:
1 - 9

Kurzbeschreibung:
Denkmalgerechte Sanierung eines herrschaftlichen Wohnhauses aus dem 18. Jahrhundert und Umbau zu Wohnungen. Das einzeln stehende Gebäude ist ein Einzeldenkmal und im Ensemble des Marktes von Harzgerode von außerordentlicher denkmalrechtlicher und städtebaulicher Bedeutung.
Es handelt sich um ein teilunterkellertes, Fachwerkgebäude mit EG, OG und DG.

Die Baumaßnahme umfasste die Rekonstruktion und die Sanierung des Tragwerkes und der Rohbaukonstruktion sowie Umbaumaßnahmen in Abstimmung mit der unteren Denkmalschutzbehörde der Landkreises. 

Es wurden zwei Zweiraumwohnungen und zwei Maisonette-Wohnungen (3-Raum WE) geschaffen.